FDP in Hemer

Ortsverband und Fraktion

2013

250 Euro hatte die FDP auf den Hemeraner Herbsttagen eingenommen. Dieses Geld wurde am 12. Dezember dem Förderverein Schwimmen in Hemer übergeben. Andrea Lipproß, Arne Hermann Stopsack sowie Herbert Schulte übergaben die Geldscheine an den Vorsitzenden Paul Stehle und seine Mitstreiter Marita Eckenbach und Harmut Nitschke.


Am 10. Dezember hat ein Parteitag der FDP in Deilinghofen das Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 25. Mai 2014 einstimmig beschlossen. Unter dem Slogan ZUSAMMEN ZUKUNFT SCHAFFEN! wird die FDP in den Wahlkampf ziehen.


Zum traditionellen Jahresabschlussessen trafen sich die FDP-Mitglieder am 15. November in der italienischen Gaststätte Da Pippo in Westig. Dabei standen nicht die politischen Themen im Vordergrund, sondern die Geselligkeit.


Am 8.11.2013 fand in Hagen ein Bezirksparteitag der FDP Westfalen-West statt, auf dem Nominierungen für die Wahl zur Landschaftsversammlung des LWL vorgenommen wurden. Einstimmig nominierten die Delegierten Arne Hermann Stopsack als Spitzenkandidaten; auf Platz 2 kam Arnfred Wittsieker aus Kreuztal (SI), auf Platz 3 Artur Peschel (EN).


Gemeinsam mit der FDP-Fraktion aus Iserlohn besuchte die Hemeraner Fraktion den Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer. Mit dem neuen Geschäftsführer Holger Boehnert, Claudia Schulte-Berg und Hartmut Sonderhüsken kamen die Liberalen ins Gespräch und tauschten sich über den interkommunalen Betrieb aus.


Am 7. Oktober besuchte die FDP-Fraktion die Hans-Prinzhorn-Realschule in den neuen Räumen an der Urbecker Str. und erörterte mit Schulleiterin Stephanie Meer-Walter die aktuelle Situation.


Am Tag nach der desaströsen Ergebnis bei der Bundestagswahl traf sich der FDP-Ortsvorstand in Ihmert. Deutlich wurde, dass die FDP in Hemer den Kopf nicht in den Sand stecken wird, sondern beim Neuaufbau mitwirken wird. Nächste Ziele sind die Kommunal- und Europawahl im Mai 2014.


Im Handball ist Hemer spitze: Bei der A-Jugend sogar in der Bundesliga. Am 12.09.gratuliert Edda Großmann den Sportlern beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Hemer.


Angela Freimuth, hiesige Landtagsabgeordnete der FDP, unterstützte den Bundestagswahlkampf der FDP Hemer in Ihmert. Mit dem "Infostand auf Wanderschaft" wollen die Liberalen auch in den Stadtteilen präsent sein. So sah der Infostand am Sonntagmittag, 08.09.2013, aufgrund der Regenwetters einmal etwas anders, aber trotzdem gut erkennbar aus.


Am Sonntag, 24. August, fand im Anglerheim in Schalksmühle das diesjährige Sommerfest der FDP-MK statt. Als einladender Kreisvorsitzender konnte Axel Hoffmann neben der heimischen Landtagsabgeordneten Angela Freimuth, dem Bundestagsabgeordneten Johannes Vogel und dem Kandidaten für den Wahlkreis im Norden des MK, Michael Schulte, den Europaabgeordneten Michael Theurer aus Horb (BW) begrüßen.
Aus Hemer waren neben u. a. Eva Thielen als Mitglied des Kreisvorstandes und heimische Kandidatin für die Europawahl Fraktionsvorsitzender und Mitglied der Landschaftsversammlung Arne Hermann Stopsack nach Schalksmühle gekommen.



Gudrun Kopp, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), war am 21.08. zu Gast bei der Grohe AG in Hemer. Begleitet wurde Frau Kopp (FDP) vom Kreisvorsitzenden der FDP-MK Axel Hoffmann, dem FDP-Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 150 Michael Schulte, der Kreistagsabgeordneten Martina Stenger und der stellvertretenden Vorsitzenden des FDP-Ortsverbands Eva Thielen.
<br />




Am 15. August besuchte die FDP-Fraktion mit Ulrich Alda MdL die Asylbewerberunterkunft in Deilinghofen. Dort wurden die Liberlen von Einrichtungsleiterin Bettina Höfer, ihrem Vertreter Michael Bennemann und Horst Labrenz von der Bezirksregierung empfangen. Neben ausführlichen Informationen und Gesprächen stand ein Rundgang über das Gelände auf dem Programm.


Am 3. August veranstaltete die FDP eine Sommertour. Diese führte mit dem ÖPNV erst nach Altena, dann nach Werdohl, um in Plettenberg (der Heimat des Bundestagskandidaten Michael Schulte) den Abschluss zu finden. Vor Ort wurden die Hemeraner Liberalen von den Parteifreunden jeweils zahlreich und freundlich empfangen.



Am 7.7. fand in Lüdenscheid ein Kreisparteitag statt. Dort wurde in Anwesenheit von Alexander Graf Lambsdorff Eva Thielen zur Europakandidatin der märkischen FDP gewählt. Ebenfalls gewählt wurde die Reserveliste der FDP zum Märkischen Kreistag. Kreispartei- und Fraktionsvorsitzender Axel Hoffmann führt diese mit einem überzeugenden Ergebnis an, gefolgt von Martina Stenger auf Platz 2, Dominik Petereit auf 3 und Markus Sälzer auf 4. Als Hemeraner finden sich Eva Thielen auf Platz 9, Arne Hermann Stopsack auf Platz 15 und Andrea Lipproß auf Platz 20.


Kurz vor der kommunalpolitischen Sommerpause besuchte die FDP-Fraktion am 24.06.2013 den Märkischen Stadtbetrieb Iserlohn/Hemer SIH. Das interkommunale Unternehmen gibt es nun schon seit einem Jahr, Grund genug für den FDP-Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack, mit seinen liberalen Mitstreitern im Hauptsitz an der Corunnastraße in Iserlohn zu tagen. Dort wurden sie von Betriebsleiter Uwe Ziemann begrüßt und durch die Einrichtung geführt


Am 17. Juni war Bundesaußenminister Guido Westerwelle Hauptredner bei einer Veranstaltung von drei IHKen im Groheforum in Hemer. Natürlich trug er sich in Anwesenheit verschiedener örtlicher Funktionsträger auch ins Goldene Buch der Stadt Hemer ein und stand für eine Begegnung mit den lokalen Parteifreunden zur Verfügung.



Vor 60 Jahren wurden die beiden Landschaftsverbände in NRW geschaffen. Aus diesem Anlass hielt die FDP-Fraktion in der Landschaftsversammlung des LWL am 19.06.2013 eine Feierstunde ab, zu der auch Landes- und Fraktionsvorsitzender Christian Lindner in den Erbdrostenhof nach Münster kam.


Interessanter Vormittag am 12.06.2013 im Sauerlandpark Hemer: Tag der kleinen Forscher. Bei strahlendem Wetter trafen sich Angela Freimuth MdL, Bundestagskandidat Michael Schulte, Kreistagsabgeordnete Martina Stenger und stellvert. Ortsvorsitzende Eva Thielen zu einem Rundgang entlang der diversen Stationen mit spannenden und lustigen Experimenten.


Am 7. Mai 2013 wurden Hans-Jürgen Großmann und Hans-Hermann Stopsack von der FDP offiziell für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Die Laudatio wurde von Jörg van Essen MdB gehalten, anschießend fand im Cafe Ellen ein Kaffeetrinken mit Mitgliedern des Ortsvorstandes statt.
(Foto: R. Köster, IKZ)
(Foto: R. Köster, IKZ)


Am 6. Mai war die FDP-Fraktion zu Gast in der Ihmerter Schule, wo mit Schulleiterin Christine Klein nicht nur das Gebäude besichtigt wurde, sondern auch viele aktuelle Themen erörtert wurden.


Am 28. April fand in Hemer der erste Outdoortag statt. Als einzige politische Kraft beteiligte sich die FDP und führte zahlreiche Gespräche mit Bürgern. Hauptziel war jedoch der Verkauf von Gartenhandschuhen zu Gunsten des Fördervereins für den Sauerlandpark.



Der schulpolitische Arbeitskreis der FDP/FW-Fraktion in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe (LWL) tagte vom 25. bis 26. April in Hemer. Zentrales Thema unter Leitung des Vorsitzenden des LWL-Schulausschusses, Heinz Dingerdissen aus Dortmund, war die schulische Inklusion. Auch Fraktionsvorsitzender Stephen Paul aus Herford und Arne Hermann Stopsack als lokaler Abgeordneter nahmen an der Klausurteilung teil


Am Landesparteitag der NRW-FDP am 13.04.2013 in Hamm nahm Arne Hermann Stopsack als Delegierter des Märkischen Kreises teil; hier zusammen mit Gisela Piltz und den Bundesministern Daniel Bahr und Guido Westerwelle.


„Was macht eigentlich der Landschaftsverband (LWL)?“, so lautetet der Titel einer Veranstaltung am 10.04.2013 im Jugend- und Kulturzentrum am Park. Dazu hatte die FDP mit Stephen Paul aus Herford der Fraktionsvorsitzenden der FDP/FW-Fraktion in der Landschaftsversammlung („Westfalenparlament“) eingeladen. Zusammen mit Arne Hermann Stopsack als dem lokalen Abgeordneten präsentierte er Geschichte, Tätigkeitsfelder, Aufgaben und die Arbeit der Politik des LWL in Westfalen Lippe.


In ihren diesjährigen Haushaltsreden hatten die FDP-Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack aus Hemer und Detlef Köpke aus Iserlohn jeweils das Thema Controlling und Steuerung als kommunalpolitisches Thema in den Vordergrund gestellt.. Deshalb hatten sie am 8.4.2013 mit Eberhard Kanski den stellvertretenden Vorsitzenden des Bundes der Steuerzahler NRW zum Thema „Controlling im NKF (Neues Kommunales Finanzmanagement)“ eingeladen. Im Rathaus der Stadt Iserlohn fand eine Veranstaltung statt, an der neben den beiden Fraktionen auch die Mendener FDP-Fraktion unter ihrem Vorsitzenden Stefan Weige teilnahmen.


Die Landtagsabgeordnete Susanne Schneider, gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion NRW, besuchte am 3. April die Lungenklinik Hemer. Die Abgeordnete aus Schwerte wurde begleitet von Martina Stenger, Kreistagsmitglied im Märkischen Kreis, und Arne Hermann Stopsack, FDP-Fraktionsvorsitzender und Mitglied des Gesundheits- und Krankenhausausschusses des Landschaftsverbandes (LWL). Auch Michael Schulte, Ortsvorsitzender Plettenberg und heimischer Bundestagskandidat sowie Günther Thurau, Leiter des Wahlkreisbüros von Susanne Schneider, nahmen an dem Gespräch teil. Die Liberalen sprachen vor Ort mit der Krankenhausleitung Torsten Schulte (Kaufmännischer Direktor), Dr. Hans-Peter Kemmer (Ärztlicher Direktor) und Gudrun Strohdeicher (Pflegedienstleiterin).


Traditionell verteilt die FDP am Karsamstag in der Hemeraner Innenstadt gelbe und blaue Eier an die Bürger. Dieses Jahr war am 30.03.2013 auch der Bundestagskandidat Michael Schulte aus Plettenberg mit dabei.


Am 15. März fand der diesjährige Bezirksparteitag der FDP Westfalen-West in Attendorn statt. Gastredner war mit Patrick Döring der Generalsekretär der FDP. Eva Thielen und Arne Hermann Stopsack waren als Delegierte aus Hemer zugegen.


Mit den Stimmen von CDU, SPD, UWG und FDP hat der Rat der Stadt Hemer am 26.02.2013 den Haushalt der Stadt Hemer für 2013 verabschiedet. Für die FDP-Fraktion fasste Fraktionsvorsitzender Arne Hermann Stopsack die Überlegungen der Liberalen in seiner Haushaltsrede zusammen.


Am 13. Februar fand der 21. Politische Aschermittwoch der FDP im JUK in Hemer statt. Zum Thema Inklusion konnten die Liberalen mit Gabriele Molitor die behindertenpolitische Sprecherin der FDP im Deutschen Bundestag, mit Hans Meyer den Landesrat für Jugend und Schule des LWL und mit Heinz Dingerdissen den Vorsitzenden des LWL-Schulausschusses begrüßen. Gut 30 interessierte Personen kamen und diskutierten mit den Fachleuten.

(für die beiden Fotos gilt Johannes Pusch ein freundlicher Dank)
(für die beiden Fotos gilt Johannes Pusch ein freundlicher Dank)


Beim Neujahrsempfang der FDP NRW am 27.01.2013 war Hemer durch Andrea Lipproß, Eva Thielen und Arne Hermann Stopsack vertreten. 1400 Gäste zeigten sich durchaus optimistisch für die Chancen der FDP im Jahre 2013. Nach den Reden von Angela Freimuth, Christian Lindner, Rainer Brüderle und Guido Westerwelle kam es zu zahlreichen Begegnungen und Gesprächen, u. a. hier mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr.


Am 21.01.2013 fand in der Gaststätte "Bei Toni" der diesjährige Ortsparteitag. Nach den Berichten der Vorsitzenden Andrea Lipproß, des Schatzmeisters Klaus Hoffmann und des Fraktionsvorsitzenden Arne Hermann Stopsack berichtete der neue Landtagsabgeordnete Ulrich Alda aus Hagen von seiner Arbeit und diskutierte über die Zukunft der FDP.



Als erster Termin der Fraktion stand die Klausurtagung am 12.01.2013 auf der Tagesordnung. Als Gäste nahmen BM Michael Esken, Kämmerer Guido Forsting und Kämmereileiter Klaus Schulz an den Beratungen teil.



Druckversion Druckversion 
Suche

FDP Hemer bei Facebook


Kreisverband MK


Sauerlandpark Hemer


TERMINE

05.12.2017Liberaler Bürgerstammtisch im Dezember» Übersicht

Stadt Hemer


Pressemitteilungen (Fraktion NRW)

302 Found

Found

The document has moved here.

Mitmachen